Zur Website der OTH Regensburg

Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien und datenbasierte Mehrwertdienste (EVEKT)

 

Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Projektpartner:

Laufzeit des Teilprojekts: 2022-2025

Projektmitarbeit an der OTH Regensburg: Miriam Vetter, M.A.; Dr. Caroline Dotter

 

Ziel und Inhalte:
Das große Ziel des Vorhabens ist die kurz-, mittel- und langfristige Motivation der Nutzer*innen zur Partizipation an der Energiewende mit KI-Technologien, um der frühzeitig eintretenden Technikmüdigkeit entgegenzuwirken. Um letzteres zu erreichen werden folgende Unterziele definiert:

  1. Die Haushalte sollen in verschiedene Verbrauchergruppen differenziert und deren individuellen kurz-, mittel- und langfristigen ideellen, sozialen und monetären Motivatoren zur Mitwirkung an der Energiewende mit einem energetisch positiven Stromkonsum gefunden werden.
  2. Eine KI soll den Energieverbrauch mithilfe eines Algorithmus disaggregieren, um den Nutzer*innen gezielte und individuelle Handlungsempfehlungen für einen positiven Energiekonsum auszusprechen und ihr Verhalten dadurch (indirekt) zu beeinflussen.
  3. Eine Webapplikation bereitet die gesammelten Daten intelligent auf und stellt sie den Verbraucher*innen transparent dar. Mit einem Öko-Scoring-System können die Verbraucher*innen ihr Verhalten selbst bewerten und mit anderen vergleichen, wodurch ein positiver sozial-ökologischer Wettbewerb erzeugt werden soll.

Methode:

Online-Bevölkerungsbefragung (geplant n=2000) über infas.

Zielgruppe der Befragung: Erwachsene Wohnbevölkerung in Deutschland.

Erhebungssprache: Deutsch.

Befragungsdauer von 20 Minuten zuzüglich Soziodemografie und Digital-Fragen.

Feldphase November 2023

Auftragnehmer: Infas – Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH

Publikationen: 

Vetter, Miriam/Haug, Sonja/Dotter, Caroline/Weber, Karsten (2024). 4. Arbeitspapier. Akzeptanz und Nutzungsbereitschaft von Smart-Meter-Anwendungen und datenbasierten Mehrwertdiensten. Erste Auswertungen im Rahmen von EVEKT. Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg. Regensburg. EVEKT – Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien und datenbasierte Mehrwertdienste. Teilprojekt Ethische und soziale Aspekte der Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien. https://doi.org/10.13140/RG.2.2.33227.60968

Haug, Sonja/Vetter, Miriam/Dotter, Caroline/Weber, Karsten (2023). Stromkonsum und Energiesparen im Privathaushalt. Ergebnisse eines Scoping Reviews und einer Analyse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018. Bayern in Zahlen. Fachzeitschrift für Statistik (8), 46–47. Online verfügbar unter https://www.statistik.bayern.de/mam/produkte/biz/z1000g_202308.pdf

Vetter, Miriam/Weber, Karsten/Haug, Sonja/Dotter, Caroline (2023). 3. Arbeitspapier: Die Gefahr des Rebound-Effektes. Rückkopplungseffekte als Hindernis bei der Smart-Meter-Implementation in Privathaushalten. Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg. Regensburg. EVEKT – Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien und datenbasierte Mehrwertdienste. Teilprojekt Ethische und soziale Aspekte der Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien. https://doi.org/10.13140/RG.2.2.24581.63205.

Vetter, Miriam/Haug, Sonja/Baumann, Lukas/Dotter, Caroline/Weber, Karsten (2023). 2. Arbeitspapier: Identifikation von Motivatoren. Was motiviert Verbraucherinnen und Verbraucher zum Stromsparen? Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg. Regensburg. EVEKT – Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien und datenbasierte Mehrwertdienste. Teilprojekt Ethische und soziale Aspekte der Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien. https://doi.org/10.13140/RG.2.2.11159.85925

Vetter, Miriam/Haug, Sonja/Dotter, Caroline/Baumann, Lukas/Weber, Karsten (2023). 1. Arbeitspapier: Determinanten des Stromverbrauchs von Privathaushalten im Kontext von Smart Meter. Ergebnisse eines Scoping Reviews. Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg. Regensburg. EVEKT – Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien und datenbasierte Mehrwertdienste. Teilprojekt Ethische und soziale Aspekte der Erhöhung der Verbraucherpartizipation an der Energiewende durch KI-Technologien. https://doi.org/10.13140/RG.2.2.11998.72009

Vorträge:

Haug, Sonja/Vetter, Miriam/Dotter, Caroline/Weber, Karsten (2023): Determinants of Electricity Consumption and Energy Saving in Private Households – Analysis of the German Sample Survey on Income and Expenditure. Mid-term Conference Economic Sociology (ESA), 06.-08.09.2023, University of Florence, Florence.

Vetter, Miriam/ Dotter, Caroline/ Haug, Sonja/ Weber, Karsten (2023): Determinants of electricity consumption by private households. Results of a Scoping Review on Smart Meter Usage. Digitalization for Sustainability Transformations, 20.-22.09.2023, Universität Augsburg – Centre for Climate Resilience, Augsburg.

Haug, Sonja/ Vetter, Miriam/ Dotter, Caroline/ Weber, Karsten (2023): Stromkonsum und Energiesparen im Privathaushalt – Ergebnisse eines Scoping Reviews und einer Analyse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018, 17.-18.07.2023, Statistiktage Bamberg/ Fürth 2023 - Energie und Preise, Fürth.

Vetter, Miriam/ Haug, Sonja/ Dotter, Caroline/ Weber, Karsten (2023): Smart meters and private households. Which factors determine electricity consumption? (Poster). Women in Data Science, Universität Regensburg, 25.05.2023.

Vetter, Miriam (2022): Der Stromverbrauch und Künstliche Intelligenz zuhause. Mit einem Smart-Meter intelligent Strom sparen. Workshop beim Seminartag „WGG 4.0: Digitalisierung – ein Megatrend unserer Zeit“, WGG Neumarkt, 09.11.2021.